Freie Wähler mit 4 Sitzen im nächsten Stadtrat Veröffentlicht Mai 29, 2019 von FWG

Ausschalten

Nach einem Auszählungsmarathon steht fest: Die Freien Wähler Ilmenaus werden mit vier Vertretern im nächsten Stadtrat sitzen. Insgesamt entfielen auf den Wahlvorschlag 5.274 Stimmen – dies entspricht 9,6% aller Wählerstimmen. Damit erreicht die FWG automatisch Fraktionsstärke.

https://wahlen.thueringen.de/datenbank/wahl1/wahl.asp?wahlart=GW&wJahr=2019&zeigeErg=GEM&wknr=070&gemnr=70029

Die FWG werden vertreten: Dr. Volker Hampe, Andreas Utnehmer, Bernd Frankenberger und Dr. Wolfgang Schilling. Damit sind gleichzeitig auch zwei Vertreter aus den neuen Ortsteilen direkt in den Stadtrat gewählt und werden so den noch vor uns liegenden Prozess der Eingliederung 11 neuer Ortsteile aktiv begleiten.

https://wahlen.thueringen.de/datenbank/wahl1/wahl.asp?wahlart=GW&wJahr=2019&zeigeErg=GEM&auswertung=2&wknr=070&gemnr=70029&terrKrs=&gemteil=000&buchstabe=&Langname=&wahlvorschlag=&sort=ab&druck=&XLS=&anzahlH=-2&Nicht_existierende=&x_vollbildDatenteil=&optik=&aktual=&ShowLand=&ShowWK=&ShowPart=

Nico Debertshäuser dankt als Vorsitzender der FWG allen Bewerbern für ihre Kandidatur und Unterstützung im Wahlkampf. “Über die Hälfte aller Stimmen für die Liste erhielten wir über die 34 Bewerber, die es nicht in den Stadtrat geschafft haben. Das zeigt, wie groß das Engagement all unserer Kandidaten war und wie thematisch, geographisch und personell breit unsere Liste zusammengesetzt war.”

“Wir bedanken uns ganz herzlich für das Vertrauen unserer Wähler und die auf uns abgegebenen Stimmen”, erklären die vier Gewählten am Montag Abend, nachdem das Ergebnis feststand. “Unser Engagement gilt den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Ilmenau und ihren Ortsteilen.”

In den nächsten Tagen wird sich die Fraktion zusammenfinden und sich konstituieren.