Ausschalten

Bevor der Haushalt für das Jahr 2016 zur Abstimmung kam, erklärte der FWG-Fraktionsvorsitzende Bernd Frankenberger, dass die Freien Wähler dem vorliegenden Entwurf zustimmen werden. Allerdings nicht ohne nachdrücklich auf den Willen der Fraktion zum Erhalt des Tierparks hinzuweisen und alsbald Lösungen für ihn zu finden. Dazu sollen Vorschläge, die aus den Reihen des Stadtrates erarbeitet wurden, in den Ausschüssen diskutiert werden. Auch wenn der Haushalt 2016 erst durch zum Teil spürbare und schmerzliche Kürzungen (zum Beispiel im Straßenbau oder bei Zuweisungen an Vereine) zustande kam, betonte Bernd Frankenberger, dass es sich entgegen der Berichterstattung der vergangenen Wochen nicht um einen Not-Haushalt handelt. Für die Umsetzung der nicht nur finanziell anspruchsvollen Vorhaben „Neubau Schwimmhalle“ und „Sanierung der Festhalle“ ist die Fraktion der Freien Wähler bereit, sich an Lösungsvorschlägen zu beteiligen.

 

FWG-Fraktionsvorsitzender Bernd Frankenberger, den meisten Ilmenauern durch sein "Kleines Tannenlädchen" bekannt.

FWG-Fraktionsvorsitzender Bernd Frankenberger, den meisten Ilmenauern durch sein „Kleines Tannenlädchen“ bekannt.