Erfolgreicher Kinder- und Jugendtag an der Eishalle Veröffentlicht Juni 19, 2016 von FWG

Ausschalten

Am 18. Juni 2016 fand an und in der Ilmenauer Eishalle der Kinder- und Jugendtag statt. Der FWG-Vorsitzende war in seiner Funktion als Beigeordneter der Stadt Ilmenau Veranstalter und zeigte sich trotz durchwachsenem Wetter zufrieden: „Es konnten erneut zahlreiche Vereine, Initiativen und Akteure für diesen besonderen Tag zum Mitmachen gewonnen werden. Die Kinder, Jugendlichen, Eltern und Großeltern zeigten sich positiv überrascht von dem großen Angebot für die jungen Generationen hier in Ilmenau.“

 

Horst Zink und Ute Oberhoffner, Geschäftsführerin des VSS e. V.

Horst Zink und Ute Oberhoffner, Geschäftsführerin des VSS e. V.

Eröffnungsreden - Robert Malsch von der Landesschülervertretung, Horst Zink als Veranstalter und Isabella Schmidt, Vorsitzende vom Ilmenauer Kinder- und Jugendbeirat.

Eröffnungsreden – Robert Malsch von der Landesschülervertretung, Horst Zink als Veranstalter und Isabella Schmidt, Vorsitzende vom Ilmenauer Kinder- und Jugendbeirat.

Horst Zink, Ute Oberhoffner (VSS e.V.) und FWG-Fraktionsvorsitzender Bernd Frankenberger am Stand des VSS e.V.

Horst Zink, Ute Oberhoffner (VSS e.V.) und FWG-Fraktionsvorsitzender Bernd Frankenberger am Stand des VSS e.V.

Neben sportlichen und kreativen Mitmachangeboten zum Kinder- und Jugendtag 2016 gab es kaum ein Vorbeigehen am Stand von Dietmar Kersten und seiner Zuckerwatte.

Neben sportlichen und kreativen Mitmachangeboten zum Kinder- und Jugendtag 2016 gab es kaum ein Vorbeigehen am Stand von Dietmar Kersten und seiner Zuckerwatte.