Alles Gute zum 266. Geburtstag, Johann Wolfgang! Veröffentlicht August 28, 2015 von FWG

Ausschalten

Zum 266. Geburtstag von Johann Wolfgang von Goethe am 28. August 2015 überreichten einer langjährigen Tradition folgend Mitglieder der Freien Wählergemeinschaft und des Heimatgeschichtlichen Vereins Ilmenau e. V. der Bronzefigur vor dem Ilmenauer Amtshaus einen Blumengruß. Goethe weilte 26mal in der Stadt am Fuße des Kickelhahns, auf dessen Gipfel er an die Bretter des später nach ihm benannten Goethehäuschens das weltbekannte Gedicht „Wandrers Nachtlied“. Auch als Amtsmann hinterließ Goethe seine Spuren in der Stadt und Umgebung, die sich zu entdecken lohnen.

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Heimatgeschichtlichen Vereins Ilmenau e. V., Günter Andrä (stehend, Mitte), überreichten Mitglieder der Freien Wähler der Bronzefigur Goethes in Ilmenau einen Blumengruß.

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Heimatgeschichtlichen Vereins Ilmenau e. V., Günter Andrä, überreichten Mitglieder der Freien Wählergemeinschaft Ilmenau der Bronzefigur Goethes einen Blumengruß. Im Bild zu sehen (stehend, v.l.n.r.): Stephan Harz, Günter Andrä, Bernd Frankenberger und sitzend (v.l.n.r.) Horst Zink, Egon Wirsching und Bernd Leffler.